Start
Arbeitsbereiche
Nachrichten
Kalender
Über uns
Verlag
Stellen
Spenden
Kontakt

Kurzzeitpflege

Für ältere Menschen, die nur vorübergehend pflegebedürftig sind, hält das Gerhard-Tersteegen-Haus Kurzzeitpflege-Plätze bereit. Eine vorübergehende Pflegebedürftigkeit ist zum Beispiel die Genesungsphase nach einem Krankenhausaufenthalt.

Kurzzeitpflege eignet sich auch für die Entlastung der Angehörigen von pflegebedürftigen Menschen, wenn diese einmal entspannen und in den Urlaub fahren möchten.

Gemäß des Pflegeversicherungsgesetzes besteht Anspruch auf Kurzzeitpflege, wenn die häusliche Pflege zeitweise nicht, noch nicht oder nicht in erforderlichem Umfang erbracht werden kann und teilstationäre Pflege wie zum Beispiel die Tagespflege nicht mehr ausreicht.

Dies gilt für eine Übergangszeit im Anschluss an eine stationäre Behandlung, der so genannten "Übergangspflege", oder in sonstigen (Krisen-)Situationen, in denen vorübergehend häusliche Pflege oder teilstationäre Pflege nicht möglich oder nicht ausreichend ist,- der "Ersatzpflege". Dazu gehört als Anlass auch der Urlaubswunsch der pflegenden Angehörigen.

Voraussetzung für den Anspruch auf Kurzzeitpflege als Ersatzpflege im Rahmen des Pflegeversicherungsgesetzes ist, dass die Pflegeperson den Pflegebedürftigen vorher mindestens zwölf Monate in seiner häuslichen Umgebung gepflegt hat. Pflegende Angehörige werden damit zeitweise entlastet von zeitlichen, physischen, psychischen und sozialen Belastungen, mit dem Ziel der Erhaltung und Wiederherstellung ihrer Pflegebereitschaft.

Darüber hinaus ergänzt der Kurzzeitpflege- Aufenthalt die Möglichkeit der Qualitätssicherung der häuslichen Pflege und der Hilfestellung und Beratung der häuslich Pflegenden.

Der Anspruch auf Kurzzeitpflege ist auf vier Wochen pro Kalenderjahr begrenzt. Die Erhaltung und Wiederherstellung einer möglichst selbständigen Lebensführung wird gefördert durch aktivierende Pflege, sowie - falls erforderlich und ärztlicherseits verordnet - weiterer therapeutischer Unterstützung in Kooperation mit dem Hausarzt und der im Haus ansässigen Interdisziplinären Therapieabteilung.



Impressum | © 2017 NEV

Neukirchener Erziehungsverein
Andreas-Bräm-Straße 18/20
47506 Neukirchen-Vluyn
Telefon: 02845 3920
E-Mail: info@neukirchener.de