Start
Arbeitsbereiche
Nachrichten
Kalender
Über uns
Verlag
Stellen
Spenden
Kontakt

momento 2017

Dienstag, 21. Februar 2017

Verzeihe mir die verborgenen Sünden!
(Psalm 19,13)

Wie radikal das Böse auch sein mag, es reicht nicht an die Tiefe der Güte. (Paul Ricoeur)

Unterlassen

Ein lauer Sommerabend - wir saßen entspannt vor einem Straßencafé. Plötzlich wurde es laut. Ein Betrunkener hatte sich der Eingangstreppe des Bistros genähert, aber schon stand der Besitzer in der Tür und hetzte seinen beißwütigen Hund auf den torkelnden Mann. Ich erstarrte. Da sprang eine Frau von ihrem Platz auf, rannte zur Treppe und schrie den Besitzer an: "Ich protestiere dagegen, dass Sie einen Hund auf einen wehrlosen Menschen hetzen!" Durch die Zivilcourage der Frau kamen die Beteiligten ins Gespräch. Der Hund verschwand und der Betrunkene ging ungeschoren weiter. Diese Szene geht mir nicht mehr aus dem Kopf. Was wäre passiert, wenn diese Frau nicht spontan gehandelt hätte? An diesem Abend erkannte ich: Unterlassen ist eine Sünde, auch wenn sie verborgen bleibt. (H-O)

Bibellese:

Psalm 19,12-15

Lied:

Ich steh vor dir mit leeren Händen ...
[EG 382 oder GL 473; ErG 213]



Impressum | © 2017 NEV

Neukirchener Erziehungsverein
Andreas-Bräm-Straße 18/20
47506 Neukirchen-Vluyn
Telefon: 02845 3920
E-Mail: info@neukirchener.de