Start
Arbeitsbereiche
Nachrichten
Kalender
Über uns
Verlag
Stellen
Spenden
Kontakt

Die Jahreslosung 2018

Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben
von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.

(Offenbarung 21,6)


Liebe Leserinnen und Leser!

„Wasser ist Leben“ ist nicht nur Werbeslogan eines Hamburger Getränkeherstellers, sondern eine Wahrheit, die sich bis in den Aufbau unseres Körpers nachbuchstabieren lässt: Wir bestehen zu rund 60 Prozent aus Wasser. In einem Land wie Israel ist diese Wahrheit von größter Bedeutung. Um in diesem Klima leben und den wachsenden Durst stillen zu können, wurde in Hadera am Mittelmeer die größte Meerwasserentsalzungsanlage der Welt errichtet. Aber auch in vielen anderen Regionen der Welt ist Wasser ein riesiges Problem. „Zwei Drittel der Weltbevölkerung leben in Gebieten, die mindestens einige Monate von Wasserknappheit betroffen sind“, stellt der Weltwasserbericht der Vereinten Nationen nüchtern fest. Um etwas dagegen zu unternehmen, werden große Anstrengungen und Investitionen notwendig sein. Ja, der Durst nach Wasser wird oft nur schwer gestillt.

Und der Durst nach Leben? Auch gegen diesen Durst unternehmen wir vieles – und bekommen ihn doch nicht in den Griff: nicht mit gewagten Sprüngen von Hochhäusern, wie das beim Base-Jumping üblich ist, nicht mit überladenen Kinderzimmern oder endlosen Partys. Den Durst nach Leben, nach spannendem, erfülltem und freiem Leben, können wir mit nichts löschen, das es auf dieser Welt gibt. Denn diesen Durst, diese tiefe Sehnsucht in uns, die stillt allein Gott – und das umsonst, gratis. Er hat nicht nur ein paar Tröpfchen für uns, sondern eine ganze Quelle. Zu Beginn des neuen Jahres lädt uns Gott an die Quelle des Lebens ein. Und in diesem Sinne: Erfrischende Einsichten, sprudelnde Freude und immer neue Lebendigkeit möchten Ihnen auch die Texte des Neukirchener Kalenders vermitteln.

Auch die Arbeit des Neukirchener Erziehungsvereins möchte das Leben mit jungen, behinderten und alten Menschen in Ost und West unterstützen und bereichern. Mit dem Kauf des Neukirchener Kalenders helfen Sie uns in dieser Arbeit mit Menschen in schwierigen Situationen. Dafür möchten wir Ihnen, liebe Leserin, lieber Leser, an dieser Stelle einmal besonders danken.


In herzlicher Verbundenheit grüßen Sie

Pfarrer Hans-Wilhelm Fricke-Hein                Ralf Marschner
Neukirchener Erziehungsverein                   Neukirchener Kalenderverlag



Impressum | © 2018 NEV

Neukirchener Erziehungsverein
Andreas-Bräm-Straße 18/20
47506 Neukirchen-Vluyn
Telefon: 02845 3920
E-Mail: info@neukirchener.de