Start
Arbeitsbereiche
Nachrichten
Kalender
Über uns
Verlag
Stellen
Spenden
Kontakt

Monatsspruch

Jesus Christus spricht: Friede sei mit euch! Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch.

Johannes 20,21

Das größte Glück ist wie das kleine Licht einer Osterkerze – es breitet sich aus, unaufhörlich, unbezwingbar. Ihre Strahlen kann man nicht einfangen, weil nichts schneller ist als das Licht. Ihre Flamme kann man nicht verdecken, weil man sich sonst verbrennt. Das größte Glück, das Jesus schenkt, ist dieser unglaubliche, unbeschreibliche Frieden, jenseits aller Friedhöfe und aller Friedensdekrete. Diesem Frieden nähern wir uns jeden Tag und von diesem Frieden nähren wir uns jeden Tag. Auch wenn diese Tage voller Kampf und Krieg sind, von Gewalttätern und Gewissenlosen geprägt, der Friede Gottes überwindet alle Schatten. So durchbricht der auferstandene Christus die Mauern und die Dunkelheit im Haus und in den Herzen der Jünger. Er steht vor ihnen, lebendig wie ein Licht, leicht wie ein Lachen und gibt ihnen diesen Frieden. Nicht zu fassen – nicht für den kritischen Verstand, nicht für die peinlich berührten Freunde, nicht für den skeptischen Thomas, ja nicht einmal für den Tod! Die Ausstrahlung des Auferstanden ist so faszinierend und motivierend, dass sie alle und alles bewegt. Schwache Hände tragen Hoffnung in die Welt. Ein einzelnes Licht ist nicht viel. Aber Licht kann so vieles, wenn es als Laser gebündelt wird: Entfernungen messen, Musik machen, Kranken helfen oder Nachrichten transportieren. Was wird erst das Licht des Lebens verändern, wenn es mit ganzer Kraft die Mutlosen aufrichtet, die Zerbrochenen heilt und den Orientierungslosen Klarheit verschafft!



Impressum | © 2018 NEV

Neukirchener Erziehungsverein
Andreas-Bräm-Straße 18/20
47506 Neukirchen-Vluyn
Telefon: 02845 3920
E-Mail: info@neukirchener.de