Start
Arbeitsbereiche
Nachrichten
Kalender
Über uns
Verlag
Stellen
Spenden
Kontakt

Klassische Musik in sozialen Einrichtungen

Musethica Konzert begeistert Menschen mit Autismus

Ein Konzert-Höhepunkt ereignete sich kurz vor Ostern in den Räumen des Betreuungsstützpunktes des Neukirchener Erziehungsvereins in der Streustraße in Berlin-Weißensee. Vier Studierende und ihr Professor von der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ interpretierten im Rahmen des Musethica Projektes Werke von Franz Schubert vor Bewohnern des Wohnheimes für Autisten, Mitarbeitenden und Eltern.

Die Welt der Töne ist für Menschen mit Autismus, die oftmals eine Empfindlichkeit im Bereich des Hörens haben, eine besondere Welt. Eine Welt, die Orientierung und Entspannung bieten kann und manchmal auch mehr Sicherheit als die Welt der Wörter. Und so waren die Zuhörer begeistert und verfolgten das klassische Konzert mit viel Freude, aber auch mit Ruhe und Hingabe. Anke Weihrauch, Leiterin der stationären und ambulanten Einrichtungen für Menschen mit Autismus in Berlin, war beeindruckt von der positiven Wirkung auf die Bewohner. „Dieses Konzert war etwas ganz Neues für uns und wir wussten nicht, wie unsere Bewohner auf klassische Musik reagieren werden. Diese Erfahrung ermutigt uns, weitere Veranstaltungen folgen zu lassen.“

Musethica ist nach eigener Aussage eine gemeinnützige Initiative, die ein neues Konzept für die Hochschulausbildung von Musikern und Musikerinnen entwickelt. Musethica bietet jungen Künstlern die Möglichkeit, Konzerte vor Publikum als Teil ihrer Ausbildung zu geben. Die Konzerte finden an ungewöhnlichen Orten wie Gefängnissen, Obdachlosentreffs, Frauenhäusern oder Pflegeeinrichtungen statt und erreichen damit ein Publikum, das normalerweise keinen Zugang zu klassischer Musik hat. Weitere Infos auf www.musethica.org

(Berlin-Weißensee, den 27.03.2018)

Studierende der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ interpretierten im Rahmen des Musethica Projektes Werke von Franz Schubert


Impressum | © 2018 NEV

Neukirchener Erziehungsverein
Andreas-Bräm-Straße 18/20
47506 Neukirchen-Vluyn
Telefon: 02845 3920
E-Mail: info@neukirchener.de