Start
Arbeitsbereiche
Nachrichten
Kalender
Über uns
Verlag
Stellen
Spenden
Kontakt

Erlebnispädagogik im Behindertenhilfeverbund des Neukirchener Erziehungsvereins

Spaß mit Schafen

Tierisches Vergnügen hatten neun Bewohner mit geistigen und mehrfachen Behinderungen in den Sommerferien. Bauernhoferlebnispädagogin Linda Weber aus Duisburg schaute für ein paar Stunden mit ihrem weißen Schaf „Monster“ und dem schwarzen Pendant „Bad Man“ im Wohnheim An der Bleiche vorbei.

„Wenn Schafe sich hinlegen, haben sie Vertrauen“, erklärte die Pädagogin und zeigte, wo sich die Tiere gerne streicheln lassen und wie sie an der Leine zu führen sind. Schnell fassten Tier und Mensch Zutrauen zueinander. Nach diesem gelungenen Nachmittag folgte ein weiterer Höhepunkt mit der Duisburger Ruhrschäferei von Florian Preis, dessen Schafe unter anderem auch bewachsene Flächen in Oberhausen beweiden. Dort war der Treffpunkt, eine Weide inmitten eines Wohngebietes. Angeführt von ihrem Schäfer trotteten 250 Schafe und fünf Ziegen, gut bewacht von drei Hunden, über Stock und Stein in Richtung Hiesfelder Wald. Nicht minder aufmerksam die Nachhut, immer im Blick „Wo ist das letzte Schaf?“ wanderte die Gruppe mit ihren Betreuern hinter der Herde her über Brücken, Straßen und Waldwege. Hier war Zusammenspiel und Gemeinschaftssinn gefragt. Im Ziel angekommen waren alle begeistert von dem erlebnisreichen Ausflug.

(Neukirchen-Vluyn, den 02.08.2018)

Sympathie auf beiden Seiten: Yannic Hildebrandt und das Schaf Monster Foto: Gaby Stiel, Erziehungsverein, Abdruck honorarfrei



Impressum | © 2018 NEV

Neukirchener Erziehungsverein
Andreas-Bräm-Straße 18/20
47506 Neukirchen-Vluyn
Telefon: 02845 3920
E-Mail: info@neukirchener.de