Start
Arbeitsbereiche
Nachrichten
Kalender
Über uns
Verlag
Stellen
Spenden
Kontakt

Förderschulverbund des Neukirchener Erziehungsvereins

Energie sparen mit dem Umwelt-Clown

Besondere Unterrichtstunden zur Energie und Umwelt standen auf dem Stundenplan der 3. und 4. Klasse im Grundschulbereich der Sonneckschule am Grotfeldsweg in Neukirchen. Umwelt-Clownin Ines Hansen, die im Auftrag des Asdonkshofs kreisweit durch Kindergärten und Grundschulen tourt, schaute in der Förderschule vorbei, um den Kindern 90 Minuten lang das Thema Strom und Energieverbrauch mit viel Bewegung und Humor erlebbar zu machen.

Das erste Bewegungsspiel war temporeich. Bei einem Wettrennen gegen den „Stromfresser“ erfuhren die Grundschüler, wie schnell sich der Stromzähler zu Hause drehen muss, wenn zu viele Geräte im Haushalt unnötig in Betrieb sind, wie z. B. die Standby-Anzeige beim Fernseher. Aber auch nicht verschlossene Kühlschranktüren, halbgefüllte Geschirrspüler und Waschmaschinen sind Stromfresser, stellten die Grundschüler auf Nachfrage der Umwelt-Clownin fest.

Mit Hilfe eines Umhangs verwandelten sich die Dritt- und Viertklässler dann in „Energieträger“. Anschaulich und spannend erklärte Ines Hansen die erneuerbaren Energien Wasser, Sonne, Wind und die fossilen Brennstoffe Erdöl, Erdgas, Kohle. Und wozu werden sie verwendet? Die Meldefinger schnellten in die Höhe – „Zum Beispiel zum Heizen, Kochen und Autofahren“, sprudelten die Antworten. Schulleiter Burkhard Grün freute sich, dass die Schüler so engagiert bei der Sache waren und es der Umwelt-Clownin gelungen ist, die Kinder für die Themen Energie und Umwelt zu begeistern.

(Neukirchen-Vluyn, den 07.06.2019)

Die Schüler lauschten gebannt dem Umwelt-Clown


Impressum | © 2019 NEV

Neukirchener Erziehungsverein
Andreas-Bräm-Straße 18/20
47506 Neukirchen-Vluyn
Telefon: 02845 3920
E-Mail: info@neukirchener.de