Stellenportal

Abteilungsleitung (w/m/d) für unsere Sonneck-Schule

Stellenart: Führungskräfte
Arbeitsbereich: Sozial- und Gesundheitswesen
Arbeitszeiten: Vollzeit
Berufserfahrung: Berufserfahrene
Art der Beschäftigung: unbefristet
Erfahrung: Mit Berufserfahrung
Arbeitsort: Neukirchen-Vluyn

Die Sonneck-Schule ist eine staatlich genehmigte private Förderschule mit den Förderschwerpunkten „emotionale und soziale Entwicklung“ und „Lernen“ im Bildungsbereich der Grund- und Hauptschule sowie des Berufskollegs.

Durch individuelle, bedürfnisorientierte Lernangebote und das Lernen in kleinen Gruppen wird den Schülerinnen und Schülern geholfen, sich neu zu orientieren und zu entfalten, zu wachsen und zu lernen.

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Planstelle (Vollzeit 27,5 Unterrichtswochenstunden), beamtenähnliches Beschäftigungsverhältnis bei Erfüllung der dienstrechtlichen Voraussetzungen,

ansonsten eine Angestelltenstelle nach TV-L, evtl. zunächst befristet aufgrund des Antragsverfahrens einer Unterrichtsgenehmigung.

  • die Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team aus sozialpädagogischen, sonderpädagogischen und therapeutischen Fachkräften mit geringer Fluktuation.
  • hervorragende Entwicklungs-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowohl extern als auch an unserer hauseigenen Fortbildungsakademie.
  • Berücksichtigung von Familie, Beruf und Gesundheit bei der Dienstplangestaltung.
  • einen krisensicheren Arbeitsplatz in einer überregional bekannten Einrichtung im Herzen von Neukirchen-Vluyn.

Ihre Aufgaben:

  • Sie leiten die Abteilung Distanzbeschulung der Sonneck-Schule.
  • Sie sind Teil eines sehr engagierten Leitungsteams innerhalb des Förderschulverbundes.
  • Sie leiten Dienstbesprechungen und Konferenzen.
  • Sie tragen die Verantwortung für die Personal- und Konzeptentwicklung.
  • Sie verantworten das Berichtswesen und überwachen die Schulpflicht.
  • Sie beteiligen sich am Qualitätsmanagement des Förderschulverbundes.
  • Sie arbeiten eng mit den Kooperationspartnern der Jugendhilfe und den Jugendämtern zusammen

Sie bringen mit:

  • Sie haben das Lehramt für Sonderpädagogik oder das Lehramt für eine andere Schulform inklusive Referendariat absolviert oder den Masterabschluss in einem Unterrichtsfach der Primarstufe bzw. der Sekundarstufe I (Seiteneinstieg) erworben.
  • Ihnen liegen Schüler*innen mit besonderen Bedürfnissen am Herzen.
  • Sie haben die Fähigkeit zu vertrauensvoller Zusammenarbeit mit Ihrem Kollegium und dem Leitungsteam.
  • Sie besitzen Kenntnisse im Bereich Digitaler Schulorganisation.
  • Sie pflegen einen wertschätzenden und kooperativen Umgang mit außerschulischen Partnern und allen am Schulleben Beteiligten.
  • Sie sind bereit, - bei Bedarf - Dienstreisen auch ins Ausland zu unternehmen.
  • Sie haben Freude an der Entwicklung innovativer Beschulungskonzepte

Unabhängig von Ihrer Konfession identifizieren Sie sich mit dem Diakonischen Auftrag und gestalten diesen gerne mit.

Ihre Fragen beantwortet gerne:

Christina Knapstein, Schulleitung, 02845-392-9564