Stellenportal

Erzieher (m/w/d) für die praxisintegrierte Ausbildung im Bereich der Behindertenhilfe

Stellenart: Ausbildung/Studium
Arbeitsbereich: Sozial- und Gesundheitswesen
Arbeitszeiten: Teilzeit
Berufserfahrung: Keine Angabe
Art der Beschäftigung: befristet
Erfahrung: Keine Angaben
Arbeitsort: Neukirchen-Vluyn

Der Neukirchener Erziehungsverein ist ein in zehn Bundesländern tätiger diakonischer Hilfeverbund mit 2.200 Mitarbeitenden. 1845 gegründet, gehört er zu den größten Kinder- und Jugendhilfeträgern in Deutschland. Weitere Arbeitsgebiete sind die Eingliederungshilfen für Menschen mit Behinderung und die Seniorenhilfe. Bundesweit bekannt ist der Neukirchener Erziehungsverein auch durch seine verlegerische Arbeit, vor allem durch den Neukirchener Kalender.

Wir bieten:

  • Eine befristete Teilzeitbeschäftigung mit 19,5 Stunden / Woche für die Dauer der PIA-Ausbildung.
  • Die Mitarbeit in einem aufgeschlossenen Team mit wenig Fluktuation.
  • Einen interessanten Einblick in das Arbeitsfeld der stationären Kinder- und Jugendhilfe.
  • Die Möglichkeit eigene Interessen und Fähigkeiten einzubringen.
  • Eine fundierte fachliche und individuelle Praxisanleitung.
  • Eine attraktive monatliche Ausbildungsvergütung (Stand November 2021):
    • Ausbildungsjahr: 1.165,69 Euro
    • Ausbildungsjahr: 1.227,07 Euro
    • Ausbildungsjahr: 1.328,38 Euro

Sie erhalten Einblick und übernehmen diese Aufgaben:

  • Sie begleiten und betreuen Kinder und Erwachsene mit verschiedenen Behinderungen in einer stationären Wohnform.
  • Sie unterstützen die Klientinnen und Klienten bei der Bewältigung ihres Alltages.
  • Sie setzen sich für unsere Klientinnen und Klienten ein, behalten auch in herausfordernden Situationen die Übersicht, sind kreativ und bringen sich konstruktiv in ein multiprofessionelles Team ein.
  • Planung, Durchführung und Reflexion von längerfristigen pädagogischen Prozessen.
  • Professionelle Kommunikation und Zusammenarbeit mit Eltern oder anderen am Betreuungsprozess beteiligten Bezugspersonen.

Sie bringen mit:

  • einen Schulvertrag, vorzugsweise bei unserem Neukirchener Berufskolleg.
  • Freude, Interesse und Engagement für die Arbeit mit Kindern und Erwachsenen mit Behinderungen,
  • Spaß an lebendiger Teamarbeit und flexible Arbeitszeiten sehen Sie auch als Chance.
  • Notwendig sind zudem kommunikative Kompetenzen und ein Gefühl für einen sensiblen Umgang mit Personen in schwierigen Situationen bei gleichzeitiger Durchsetzungsfähigkeit.
  • Belastbarkeit und Ausdauer setzen wir voraus.
  • Vorlage bei einer beabsichtigten Einstellung erforderlich:
    • Für nach 1970 geborene Bewerber/innen der Nachweis einer Masernschutzimpfung oder einer durchgemachten Masernerkrankung (Titernachweis).  
    • Nachweis der persönlichen Eignung zur Betreuung und Beaufsichtigung von Minderjährigen (Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses nach § 30a Abs. 2 BZRG).

Unabhängig von Ihrer Konfession identifizieren Sie sich mit dem Diakonischen Auftrag und gestalten diesen gerne mit.

Unsere Einrichtungen:

Ihre Fragen beantwortet gerne:

Judith Hütten, Personalreferentin, Tel.: 02845 3921349

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! 

Bitte nennen Sie in Ihrem Anschreiben Ihre gewünschte Einrichtung. Die praxisintegrierte Ausbildung beginnt zum 01. August 2022.

Bitte bewerben Sie sich eigenständig bei einer Schule, gerne bei unserem Neukirchener Berufskolleg