Stellenportal

Erzieher (w/m/d) / Heilerziehungspfleger (w/m/d) in der Behindertenhilfe, Barbarastraße

Stellenart: Heilerziehungspflege/Behindertenhilfe
Arbeitsbereich: Sozial- und Gesundheitswesen
Arbeitszeiten: Teilzeit
Berufserfahrung: Berufseinsteiger
Art der Beschäftigung: Feste Anstellung
Erfahrung: Mit Berufserfahrung
Arbeitsort: Moers

Der Neukirchener Erziehungsverein ist ein in zehn Bundesländern tätiger diakonischer Hilfeverbund mit 2.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. 1845 gegründet, gehört er zu den größten Kinder- und Jugendhilfeträgern in Deutschland. Weitere Arbeitsgebiete sind die Seniorenhilfe und die Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung. Bundesweit bekannt ist der Neukirchener Erziehungsverein auch durch seine verlegerische Arbeit, vor allem durch den Neukirchener Kalender.

 

Das Wohnheim Barbarastraße liegt im Moerser Ortsteil Meerbeck. In der direkten Umgebung entsteht der von der Stadt Moers geplante Volkspark mit einer frei zugänglichen Sportanlage für jedermann. Damit werden direkt vor der Haustüre attraktive Freizeitmöglichkeiten für Klienten, Klientinnen und Mitarbeitende entstehen. Das Haus ist mit dem ÖPNV gut erreichbar, Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in der Nähe.

In unserem Wohnheim betreuen wir 8 Erwachsene, die alle einen hohen Unterstützungsbedarf haben. Das Team gestaltet mit den Klienten und Klientinnen deren Tagesablauf möglichst individuell und unterstützt sie bei allen täglichen Abläufen. Das Haus ist ein Selbstversorgerhaus und ist somit an keine Gemeinschaftsversorgung angeschlossen. Die Betreuung im Tagdienst findet in der Zeit zwischen 6.00 Uhr und 22.00 Uhr statt. Der Dienstplan wird vor Ort entlang der Bedürfnisse aller Beteiligten erstellt und bietet ein hohes Maß an Individualität und Flexibilität.

 

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Teilzeitstelle mit 19 Stunden/Woche,
  • ein attraktives Vergütungspaket basierend auf einer diakonischen Tarifregelung zzgl. Kinderzulage für jedes Kind, für das Sie Kindergeld erhalten, jährliche Zahlung einer Sonderzuwendung und eine geförderte betriebliche Altersversorgung, 
  • hervorragende Entwicklungs-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowohl extern, als auch an unserer hauseigenen Fortbildungsakademie,
  • einen krisensicheren Arbeitsplatz in einem anspruchsvollen Arbeitsumfeld,
  • die Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team mit wenig Fluktuation,
  • 30 Tage Erholungsurlaub plus 1 Brauchtumstag,
  • Prämienvergütung „Mitarbeiter werben Mitarbeiter“,
  • ein Jobrad, ein Begrüßungsgeschenk und weitere Personalrabatte.

Ihre Aufgaben: 

 

  • Sie unterstützen die KlientInnen:
    • bei der Körperpflege, leiten diese an und übernehmen auch Aufgaben stellvertretend,
    • bei der Gestaltung von sozialen Kontakten und Beziehungen,
    • bei ihrer Freizeitgestaltung und bieten aktiv Möglichkeiten dazu an,
    • beim Einkauf von persönlichen Bedarfen.
  • Sie stellen die gesundheitliche Versorgung der Klienten und Klientinnen sicher, organisieren Arztbesuche und sorgen für die Ausführung von ärztlichen Anweisungen.
  • Gemeinsam mit Ihrem Team sorgen Sie dafür, dass alle Bedarfe des täglichen Lebens vorhanden sind (z.B. Lebensmittel, Medikamente) und beziehen die Klienten und Klientinnen ein.
  • Sie bereiten mit und für die Klienten und Klientinnen Mahlzeiten zu.
  • Sie führen die tägliche Pflege- und Betreuungsdokumentation am PC.

 

Sie bringen mit:

  • Sie verfügen über eine Ausbildung zum Heilerziehungspfleger (w/m/d), Erzieher (w/m/d), Pflegefachkraft (w/m/d) oder vergleichbar.
  • Vorlage bei einer beabsichtigten Einstellung erforderlich:
    • Nachweis der persönlichen Eignung zur Betreuung und Beaufsichtigung von Minderjährigen (Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses nach § 30a Abs. 2 BZRG).

Unabhängig von Ihrer Konfession identifizieren Sie sich mit dem Diakonischen Auftrag und gestalten diesen gerne mit.

 

 

Ihre Fragen beantwortet gerne:

Roland Reichert, Fachbereichsleitung in der Behindertenhilfe, 02845/392- 3271

 

Bitte bewerben Sie sich bis zum 03. November 2021. Die Einstellung soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt erfolgen.