Stellenportal

Geschäftsbereichsleitung (m/w/d) stationäre Jugendhilfe und Geschäftsführung Paul-Gerhardt-Werk

Stellenart: Führungskräfte
Arbeitsbereich: Sozial- und Gesundheitswesen
Arbeitszeiten: Vollzeit
Berufserfahrung: Berufserfahrene
Art der Beschäftigung: unbefristet
Erfahrung: Mit Berufserfahrung
Arbeitsort: Neukirchen-Vluyn

Der Neukirchener Erziehungsverein ist eine diakonische Einrichtung mit den Arbeitsfeldern Jugend-, Eingliederungs- und Seniorenhilfe sowie Bildung. Mit mehr als 2.400 Mitarbeitenden begleiten wir über 4.000 Menschen in unseren stationären Einrichtungen und ambulanten Diensten in zehn Bundesländern. Unsere Tochtergesellschaft Paul-Gerhardt-Werk ist schwerpunktmäßig in Berlin und Brandenburg tätig in der Jugendhilfe und der Begleitung von Geflüchteten. Weitere Informationen finden Sie unter www.neukirchener.de und www.pagewe.de.

Wir suchen zum 1. Januar 2023 (unbefristet) eine Führungspersönlichkeit als Geschäftsbereichsleitung (w/m/d) stationäre Jugendhilfe und Geschäftsführung (m/w/d) Paul-Gerhardt-Werk mit Dienstsitz in Neukirchen-Vluyn

Ihr Aufgabenbereich:

  • Gemeinsam mit dem zweiköpfigen Vorstand und den übrigen vier Geschäftsbereichsleitungen sind Sie für die inhaltliche, strategische und diakonische Profilierung des Neukirchener Erziehungsvereins verantwortlich.
  • Sie leiten den Geschäftsbereich „stationäre Jugendhilfe“ mit seinen intensivpädagogisch-therapeutischen Einrichtungen und sind verantwortlich für die konzeptionelle, personelle und wirtschaftliche Entwicklung dieses Arbeitsfelds. Mit den Einrichtungsleitungen arbeiten Sie vertrauensvoll zusammen.
  • Sie haben die Geschäftsführung des Paul-Gerhardt-Werks inne und gestalten seine Arbeitsfelder gemeinsam mit den Regionalleitungen in Berlin und Cottbus.
  • Sie vertreten das Arbeitsfeld „stationäre Jugendhilfe“ gegenüber Kommunen und Aufsichtsbehörden sowie in unseren diversen Kooperationspartnerschaften.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes pädagogisches, psychologisches oder sozialwissenschaftliches Studium sowie mehrjährige Berufserfahrung in der Leitung einer Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe.
  • Sie besitzen betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Erfahrung in der Konzeption und Verhandlung von Angeboten.
  • Ihre hohe Sozialkompetenz, Kommunikationsstärke, Diplomatie, Durchsetzungsfähigkeit, Verhandlungsgeschick und eine ausgeprägte Lösungsorientierung zeichnen Sie aus.
  • Sie besitzen eine enge Kooperationsbereitschaft mit unserem Geschäftsbereich Bildung und ein Verständnis für die Belange von Förderschulen.
  • Sie sind verbunden mit den christlichen Werten, besitzen die Bereitschaft zur Mitwirkung im gottesdienstlichen Leben und sind Mitglied in einer christlichen Kirche (ACK).
  • Bei einer beabsichtigten Einstellung ist die Vorlage eines Führungszeugnisses erforderlich. 

Unser Angebot:

  • Sie erwartet eine verantwortungsvolle, spannende Position in einer fachlich überregional anerkannten Organisation.
  • Sie arbeiten in einem hochkompetenten, vielfältigen Team von Kolleginnen und Kollegen, mit denen Sie die Arbeit weiterentwickeln und prägen können.
  • Sie erhalten eine der Position angemessene Vergütung inkl. vieler Sozialleistungen im Rahmen des kirchlich-diakonischen Tarifs (BAT-KF).
  • Weitere Informationen finden Sie hier: Erfahren Sie mehr über den Neukirchener Erziehungsverein als Arbeitgeber.

Für Rückfragen stehen Ihnen Direktorin Annegret Puttkammer und Verwaltungsdirektor Mathias Türpitz, Tel. 02845 / 392-1360 zur Verfügung. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31. August 2022. Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich in der 36./37. KW statt.