Stellenportal

Lernbegleiter (w/m/d) mit 10 Stunden/Woche für unsere IndividualPädagogik in Ribnitz-Damgarten

Stellenart: Kinder- und Jugendhilfe
Arbeitsbereich: Sozial- und Gesundheitswesen
Arbeitszeiten: Teilzeit
Berufserfahrung: Keine Angabe
Art der Beschäftigung: befristet
Erfahrung: Keine Angaben
Arbeitsort: Ribnitz-Damgarten

 

Der Neukirchener Erziehungsverein ist ein in zehn Bundesländern tätiger diakonischer Hilfeverbund mit 2.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. 1845 gegründet, gehört er zu den größten Kinder- und Jugendhilfeträgern in Deutschland. Weitere Arbeitsgebiete sind die Seniorenhilfe und die Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung. Bundesweit bekannt ist der Neukirchener Erziehungsverein auch durch seine verlegerische Arbeit, vor allem durch den Neukirchener Kalender.

In der IndividualPädagogik begleiten und unterstützen Sie Kinder und Jugendliche, die einen besonderen Betreuungsrahmen außerhalb einer Gruppenform benötigen, der auf ihren individuellen Hilfebedarf zugeschnitten ist. So richtet sich das Augenmerk auf individualpädagogische Settings, in denen die Kinder und Jugendlichen ein Milieu vorfinden, an dem sie teilhaben können und in dem sie das Gefühl haben, gebraucht zu werden.

Wir bieten Ihnen:

 

  • eine fallbezogene Anstellung mit 10 Stunden/Woche und ein attraktives Vergütungspaket nach Tarifvertrag inkl. weiterer Zulagen und Sonderzahlungen.
  • Unterstützung mit individuellen Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen.
  • die Gewährleistung des regelmäßigen fachlichen Austauschs vor Ort, psychologische Beratung und Supervision.
  • 30 Tage Erholungsurlaub plus 1 Brauchtumstag,
  • Vergünstigung bei der KFZ-Versicherung,
  • ein Begrüßungsgeschenk und weitere Personalrabatte.

 

Ihre Aufgaben:

  • Sie begleiten einen 13-jährigen Jungen der Klasse 6 im Rahmen der Distanzbeschulung (Hauptschule).

Was Sie mitbringen:

 

  • Sie verfügen über pädagogisches Geschick
  • Sie bringen gute Kenntnisse in den Fächern Mathematik, Englisch und Deutsch mit. 
  • Sie besitzen die Fähigkeit, Lernstoff kleinschrittig und in leicht verständlicher Sprache zu vermitteln.
  • Sie sind im Besitz eines PKW-Führerscheins.
  • Vorlage bei einer beabsichtigten Einstellung erforderlich:
    • Für nach 1970 geborene Bewerber/innen der Nachweis einer Masernschutzimpfung oder einer durchgemachten Masernerkrankung (Titernachweis).
    • Nachweis der persönlichen Eignung zur Betreuung und Beaufsichtigung von Minderjährigen (Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses nach § 30a Abs. 2 BZRG).

Unabhängig von Ihrer Konfession identifizieren Sie sich mit dem Diakonischen Auftrag und gestalten diesen gerne mit.

 

 

Ihre Fragen beantworten gerne:

 

Cordula Zywicki, Bereichsleiterin IndividualPädagogik, Tel. 02845 / 94197421 

Rebecca Czarniak, Projektstellenleitung, Tel. 0172 / 4137567

 

Eine Einstellung soll zum nächstmöglichen Termin erfolgen.