Stellenportal

Pädagogische und pflegerische Fachkräfte (w/m/d) im Gruppendienst in Berlin-Pankow, Schulzestraße

Stellenart: Heilerziehungspflege/Behindertenhilfe
Arbeitsbereich: Sozial- und Gesundheitswesen
Arbeitszeiten: Voll- oder Teilzeit
Berufserfahrung: Keine Angabe
Art der Beschäftigung: Feste Anstellung
Erfahrung: Keine Angaben
Arbeitsort: Berlin

Der Neukirchener Erziehungsverein ist ein in zehn Bundesländern tätiger diakonischer Hilfeverbund mit 2.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. 1845 gegründet, gehört er zu den größten Kinder- und Jugendhilfeträgern in Deutschland. Weitere Arbeitsgebiete sind die Seniorenhilfe und die Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung. Bundesweit bekannt ist der Neukirchener Erziehungsverein auch durch seine verlegerische Arbeit, vor allem durch den Neukirchener Kalender.

In unserem neu erbauten Haus in der Schulzestrasse leben 24 erwachsene Menschen mit Autismus auf 4 Etagen und einer ambulanten WG.

Die Angebote sind ausgerichtet auf moderne Wohn- und Unterstützungsformen, die auf die individuellen Bedürfnisse der Menschen zugeschnitten sind. Unser Ziel ist es, den betreuten Menschen unabhängig von Art und Schwere ihrer Behinderung ein weitestgehend eigenständiges, normales und selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Vollzeitstelle mit 39 Stunden/Woche,
  • ein attraktives Vergütungspaket nach Tarifvertrag inkl. weiterer Zulagen und Sonderzahlungen 
  • hervorragende Entwicklungs-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowohl extern, als auch an unserer hauseigenen Fortbildungsakademie,
  • Berücksichtigung von Familie, Beruf und Gesundheit bei der Dienstplangestaltung.
  • einen krisensicheren Arbeitsplatz in einem anspruchsvollen Arbeitsumfeld,
  • die Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team mit wenig Fluktuation,
  • 30 Tage Erholungsurlaub plus 1 Brauchtumstag,
  • Prämienvergütung „Mitarbeiter werben Mitarbeiter“
  • ein Jobrad, ein Begrüßungsgeschenk und weitere Personalrabatte.

 

Ihre Aufgaben:

  • Sie führen die pädagogische Betreuung von Erwachsenen mit Behinderungen aus dem autistischen Spektrum im Gruppendienst durch.
  • Sie übernehmen die Lebens- und Alltagsbegleitung inkl. pflegerischer Tätigkeiten im stationären Kontext.

 

Sie bringen mit:

  • Sie haben eine pädagogische oder pflegerische Fachausbildung, z.B. zum Erzieher (w/m/d), Heilerziehungspfleger (w/m/d), Sozialpädagogen (w/m/d), Rehabilitationspädagogen (w/m/d), Altenpfleger (w/m/d), Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) oder vergleichbare Ausbildung.
  • Sie verfügen idealerweise über Berufserfahrung im Bereich Autismus oder Menschen mit Behinderung.
  • Vorlage bei einer beabsichtigten Einstellung erforderlich: Nachweis eines Führungszeugnisses.

 

Unabhängig von einer Konfession identifizieren Sie sich mit dem Diakonischen Auftrag und gestalten diesen gerne mit.

 

 

Ihre Fragen beantwortet gerne:

Anke Weihrauch, Fachbereichsleiterin Behindertenhilfe, 030/92900210