Stellenportal

Pflegedienstleitung (w/m/d) für den Bereich „Menschen im Wachkoma und mit erhöhtem Behandlungspflegebedarf“ im Gerhard Tersteegen Haus

Stellenart: Führungskräfte
Arbeitsbereich: Pflegeberufe
Arbeitszeiten: Vollzeit
Berufserfahrung: Berufserfahrene
Art der Beschäftigung: befristet
Erfahrung: Mit Leitungsfunktion
Arbeitsort: Krefeld

Das Gerhard Tersteegen Haus - Zentrum für interdisziplinäre Pflege und Therapie - befindet sich verkehrsgünstig gelegen mit wundeschöner Gartenanlage im Herzen von Krefeld.

Unter dem Motto: "Gut aufgehoben sein", werden verschiedene Formen der Hilfe für alte, kranke und pflegebedürftige Menschen angeboten.

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine zunächst befristete Vollzeitbeschäftigung für 24 Monate.
  • ein attraktives Vergütungspaket basierend auf einer diakonischen Tarifregelung zzgl. diverser Zulagen.

Als leitende Pflegefachkraft (w/m/d) mit entsprechender Berufserfahrung werden Sie neben der üblichen tariflichen Vergütung und verschiedenen Zulagen einen erheblichen übertariflichen Zuschlag erhalten.

  • hervorragende Entwicklungs-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowohl extern, als auch an unserer hauseigenen Fortbildungsakademie sowie an einem Nachwuchsförderprogramm.
  • Berücksichtigung von Familie, Beruf und Gesundheit bei der Dienstplangestaltung: ausgezeichnet als familienfreundlichstes Unternehmen in Krefeld 2019.
  • einen krisensicheren Arbeitsplatz in einer zentral gelegenen, etablierten Einrichtung mit guter Verkehrsanbindung.
  • die Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team mit wenig Fluktuation.
  • 31 Tage Erholungsurlaub (bei regelmäßigem Dienst in Wechselschicht zusätzl. Urlaubstage).

 

Ihre Aufgaben:

  • Sie übernehmen die Restruktuierung und den Neuaufbau der Fachabteilung.
  • Sie steuern die Mitarbeiterplanung, -einarbeitung, -führung und -entwicklung.
  • Sie verantworten den bedarfsgerechten, fachlichen und diakonischen Aufbau, die Qualitätssicherung und die Weiterentwicklung der Fachabteilung im Gerhard-Tersteegen-Haus.
  • Sie verantworten selbstständig die Führung, Organisation und Weiterentwicklung der professionellen Pflege der Bewohner und Bewohnerinnen unter Qualitäts- und Wirtschaftlichkeitsaspekten.
  • Sie führen Pflegevisiten durch und steuern das Pflegegradierungsmanagement.
  • Sie entwickeln, implementieren und optimieren Konzepte zur Qualitätsentwicklung und -sicherung.
  • Sie pflegen einen wertschätzenden Umgang mit Kollegen und Kolleginnen, Bewohnern und Bewohnerinnen, Angehörigen und möglichen Multiplikatoren (Ärzten, Therapeuten, etc.)

 

Unabhängig von Ihrer Konfession identifizieren Sie sich mit dem Diakonischen Auftrag und gestalten diesen gerne mit.

 

Sie bringen mit:

  • Sie haben eine Ausbildung zum Altenpfleger (w/m/d) oder vergleichbar absolviert.
  • Zudem bringen Sie eine abgeschlossene Fachweiterbildung für Anästhesie und Intensivpflege oder mind. dreijährige Berufserfahrung innerhalb der letzten fünf Jahre in einem der Bereiche (Phase F, Schädelhirntrauma, Beatmung) mit.
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Flexibilität und Organisationstalent.
  • Vorlage bei einer beabsichtigten Einstellung erforderlich: Nachweis eines Führungszeugnisses.

 

Ihre Fragen beantwortet gerne:

Kira El Kaamouzi, Einrichtungsleitung, 02151/8208-511