Detail

Ihr Kontakt
Andrea Leuker
Leitung Öffentlichkeitsarbeit / Pressesprecherin
Andreas-Bräm-Straße 18/20
47506 Neukirchen-Vluyn
Telefon: 02845 / 392-1375
Mobil: 0171 / 4342760
Nehmen Sie Kontakt auf

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

07.07.2021

Auf der Hut vor Trickbetrügern

Foto: Tanja Kanther

Die Meldungen in der Tagespresse häufen sich. Immer wieder werden alte Menschen von Trickbetrügern um ihre Ersparnisse gebracht. Eine Situation, in die auch die betagten Gäste der Tagespflege am Insterburger Platz geraten können. Um dem vorzubeugen, nahm das Team der Tagespflege Kontakt mit der Präventionsstelle der Krefelder Kriminalpolizei auf, um einen Besuch für eine fachkundige Beratung und Aufklärung vor Ort zu vereinbaren. Kriminalhauptkommissar Hans Schneider, Spezialist für die Zielgruppe Seniorinnen und Senioren, kam dieser Bitte sehr gerne nach und besuchte die Einrichtung an zwei Vormittagen.

Kurzweilig und lebensnah beschrieb der erfahrene Kripobeamte die betrügerischen Maschen der Ganoven in ihren unterschiedlichen Rollen als Enkeltrickbetrüger, falsche Polizisten oder Mitarbeiter von z. B. Stadtwerken und ihr Ziel, die Seniorinnen und Senioren um ihr Geld und ihre Wertgegenstände zu bringen. Dabei spekulieren die Täter darauf, dass ihre Opfer nicht gut informiert und einfach zu verunsichern sind. „Lassen Sie keine Unbekannten in Ihre Wohnung oder in Ihr Haus, auch wenn diese in einer angeblichen Notlage zu sein scheinen. Sie dürfen „unfreundlich“ sein und auch die Polizei vor der Tür stehen lassen, um abzuklären, ob diese echte Polizisten sind“, versicherte er seinen hochinteressierten Zuhörern. „Sind es echte Polizisten, werden sie geduldig warten und sich freuen, dass Sie Ihre Tür nicht einfach geöffnet haben. Ganoven suchen in der Zwischenzeit das Weite, denn sie wittern, dass sie auffliegen könnten.“

Im Anschluss erhielten alle Teilnehmer die spezielle Info-Broschüre der Polizei „Im Alter sicher leben“. Hierin sind alle wichtigen Tipps zum Schutz vor Betrug an der Haustür, am Telefon oder im Internet übersichtlich und verständlich dargestellt und können jederzeit nachgelesen werden. Infos zur Tagespflege am Insterburger Platz finden Interessierte unter www.neukirchener.de.

 

Ihr Kontakt
Andrea Leuker
Leitung Öffentlichkeitsarbeit / Pressesprecherin
Andreas-Bräm-Straße 18/20
47506 Neukirchen-Vluyn
Telefon: 02845 / 392-1375
Mobil: 0171 / 4342760
Nehmen Sie Kontakt auf

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.