Berufsbegleitende Diakonenausbildung

Ihr Kontakt
Christiane von Boehn
Leiterin Diakonenausbildung
Heckrathstraße 24
47506 Neukirchen-Vluyn
Telefon: 02845 / 392-1479
Nehmen Sie Kontakt auf

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Wir qualifizieren engagierte Christinnen und Christen berufsbegleitend in zwei Jahren für das Diakonenamt.

Ziele der Ausbildung

  • Biblisch – theologische Kompetenz und Vertiefung des eigenen Glaubens und Wissens

  • Biblisch – diakonische Reflexion der beruflichen Praxis

  • Anleitung für die Praxis von Verkündigung, religionspädagogischer Arbeit und Seelsorge in den verschiedenen Arbeitsfeldern

  • Einübung in verschiedene Formen geistlicher Lebensgestaltung

Dauer der Ausbildung

2 Jahre

Ablauf der Ausbildung

Das Kursjahr orientiert sich am Schuljahr in NRW. Unser wöchentlicher Unterricht findet dienstags von 16.30 Uhr bis 21.30 Uhr und mittwochs von 8.00 Uhr 13.30 Uhr statt. Hinzu kommen 4 thematische Blockwochen und ca. 6 Samstage bzw. Wochenendseminare pro Unterrichtsjahr, die für alle Interessierten geöffnet sind.

Der wöchentliche Unterricht gestaltet sich anhand der vom Diakonengesetz vorgeschriebenen Fächer. Der Schwerpunkt liegt bei uns auf der biblischen Theologie: Altes und Neues Testament je zweijährig, Dogmatik und Ethik, Seelsorge und Diakonik, Homiletik und Religionspädagogik, Kirchen- und Theologiegeschichte und Gemeindeaufbau  je einjährig.

Abschluss

Die Ausbildung schließt mit dem kirchlichen Examen ab, für das wir Sie sorgfältig vorbereiten. Grundlage ist die Prüfungsordnung nach dem Diakonengesetz der Union Evangelischer Kirchen (UEK).

Diakonenamt

Die Einsegnung in das Diakonenamt erfolgt nach Abschluss der Ausbildung. Sie findet in einem gottesdienstlichen Rahmen statt und stellt eine öffentliche Beauftragung und Berufung zum Dienst in der Kirche dar. Mit ihr bekräftigt die Diakonin bzw. der Diakon zugleich den Entschluss, sich lebenslang für diesen Dienst zur Verfügung zu stellen.

Nach der Ausbildung und Einsegnung zur Diakonin bzw. zum Diakon ist der Eintritt in die Neukirchener Bruderschaft möglich. In dieser Bruderschaft sind zahlreiche Diakoninnen und Diakone, aber auch andere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zusammengeschlossen. Sie wissen sich der Glaubens- und Dienstgemeinschaft des Neukirchener Erziehungsvereins in besonderer Weise verbunden und sehen ihren diakonischen Auftrag in Jesus Christus, ihrem "Bruder" und Auftraggeber, begründet. Die Bruderschaft bietet u.a. auch seelsorgerliche und beratende Begleitung der Diakonenschülerinnen und Diakonenschüler während der gesamten Ausbildungszeit an.

Kosten der Ausbildung

Die Kosten betragen zur Zeit € 75,00 im Monat.

Wir bieten einige einfache Übernachtungsmöglichkeiten für € 5,00. Bei Interesse bitten wir um rechtzeitige Anfrage.

Voraussetzungen

  • dreijährige sozialfachliche Ausbildung / soziales Studium oder mindestens fünfjährige Berufspraxis in einem diakonisch orientierten Berufsfeld

  • Bereitschaft zum diakonischen Dienst

  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Gemeinde

  • Aufgeschlossenheit für den Umgang mit biblischen und theologischen Texten

  • psychische Belastbarkeit

Bewerbungsunterlagen

Bitte fügen Sie Ihrem Bewerbungsschreiben für die Diakonenausbildung folgende Unterlagen bei:

  • Lebenslauf

  • Begründung für die Bewerbung

  • zwei Passfotos

  • pfarramtliches (seelsorgerliches) Zeugnis

  • Schulentlassungszeugnis

  • Nachweis einer abgeschlossenen sozialen Fachausbildung

  • polizeiliches Führungszeugnis

  • Gesundheitszeugnis (Hausarzt)

Adresse für Bewerbung

Diakonenausbildungsstätte des
Neukirchener Erziehungsvereins
Heckrathstraße 24
47506 Neukirchen-Vluyn

Ihr Kontakt
Christiane von Boehn
Leiterin Diakonenausbildung
Heckrathstraße 24
47506 Neukirchen-Vluyn
Telefon: 02845 / 392-1479
Nehmen Sie Kontakt auf

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.