Detail

Ihr Kontakt
Andrea Leuker
Leitung Öffentlichkeitsarbeit / Pressesprecherin
Andreas-Bräm-Straße 18/20
47506 Neukirchen-Vluyn
Telefon: 02845 / 392-1375
Mobil: 0171 / 4342760
Nehmen Sie Kontakt auf

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

18.11.2020

Kronenkreuze an drei Mitarbeiter von Haus Elim verliehen

(v. l.) Klaus Schneider, Direktor Hans-Wilhelm Fricke-Hein, Reinhild Biada, Petra Kopf-Lier, Malgorzata Hegel, Melanie Klein, Dagmar Friehl

Ein besonderes Erlebnis für alle Mitarbeiter ist das jährlich stattfindende gemeinsame Mitarbeiterfrühstück, bei dem auch alle Kronenkreuze des Jahres an die Mitarbeiter von Haus Elim verliehen werden. Das war in diesem Corona-Jahr ganz anders. In einer Feierstunde in der Verwaltung verlieh Direktor Hans-Wilhelm Fricke-Hein Reinhild Biada aus dem Reitbereich, Malgorzata Hegel aus dem Mutter-Kind-Haus und Klaus Schneider aus der 3. Gruppe für ihr 25-jähriges diakonisches Wirken in das Goldene Kronenkreuz der Diakonie.

Reinhild Biada, Expertin für therapeutisches Reiten und Pferdeliebhaberin seit Kindertagen, ist die „Eminenz im Reitbereich“, sagte Geschäftsbereichsleiterin Dagmar Friehl in ihren Dankesworten. Sie habe leidenschaftlich Reiterfreizeiten organisiert und sei der Fels in der Brandung gewesen, als der Reitstall von Unbekannten abgefackelt wurde. Zum Schutz der Pferde übernahmen danach Gänse den Patrouillendienst auf dem Gelände.

Malgorzata Hegel, seit 1. September 2020 neue Leitung des Mutter-Kind-Hauses (MKH), arbeitet in der Einrichtung seit ihrem Berufspraktikum als angehende Erzieherin. Durchsetzungskraft und Hartnäckigkeit zeichnen sie aus; Stärken, die bei den Katastrophen während des Umbaus des MKHs dringend benötigt wurden. „Mein Herz schlägt für die Mütter und Kinder. Dabei ist es für mich ganz wichtig, Vorbild zu sein für die jungen Frauen. Es ist so schön, dazuzugehören, sagte sie zum Dank.

Klaus Schneider ist ein richtiges Haus-Elim-Gewächs. Er gilt als der „Streitschlichter“. „Wenn die Nerven blank liegen oder hitzige Auseinandersetzungen drohen, dann entspannt er mit seiner ruhigen, ausgleichenden Art kritische Situationen“, berichtete Bereichsleiterin Melanie Klein. „Er ist ein Mann in der Mädchenarbeit mit großer Ruhe.“ Ardeche-Freizeiten ohne ihn sind undenkbar. Der Erlebnispädagoge beteiligt sich aktiv im Team der Kletterer und Paddler.

Ihr Kontakt
Andrea Leuker
Leitung Öffentlichkeitsarbeit / Pressesprecherin
Andreas-Bräm-Straße 18/20
47506 Neukirchen-Vluyn
Telefon: 02845 / 392-1375
Mobil: 0171 / 4342760
Nehmen Sie Kontakt auf

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.