Detail

Ihr Kontakt
Andrea Leuker
Leitung Öffentlichkeitsarbeit / Pressesprecherin
Andreas-Bräm-Straße 18/20
47506 Neukirchen-Vluyn
Telefon: 02845 / 392-1375
Mobil: 0171 / 4342760
Nehmen Sie Kontakt auf

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

05.01.2023

Keine Zukunft für das Bildungsprogramm „Opstapje“ in Düsseldorf

Foto: Neukirchener Erziehungsverein

Abschiedstreffen im Rather Familienzentrum zum Jahreswechsel: Eltern und Kinder des Frühförderprogramms „Opstapje“ kamen zum letzten Mal zu einem gemeinsamen Gruppentreffen zusammen. Trauriger Anlass: Die Projekt- und Fördergelder der Bundesinitiative Frühe Hilfen, die Opstapje als Projekt für Familien mit und ohne Migrationshintergrund und mit besonderem sozialen Unterstützungsbedarf in den letzten Jahren finanziert haben, sind ausgeschöpft; das Jugendamt der Stadt Düsseldorf konnte keine Anschlussfinanzierung möglich machen. Der Schlusspunkt unter ein bundesweites Bildungsprojekt für Kleinstkinder und ihre Eltern, das in vielen deutschen Städten das Miteinander in Sozialräumen nachhaltig gefördert und verbessert hat.

Melanie Hellmann, Opstapje-Koordinatorin im Düsseldorfer Büro der Ambulanten Hilfen des Neukirchener Erziehungsvereins, bedauert das Aus dieses wichtigen Bildungsprogramms: „In den vergangenen fünf Jahren ist es gelungen, Opstapje in den Stadtteilen des Düsseldorfer Nordens und als Teil der frühen Hilfen in der Stadt erfolgreich zu implementieren. Mehr als 150 Familien aus bis zu 14 Herkunftsländern haben erfolgreich daran teilgenommen und ihre Integrationserfolge und die ihrer Kinder deutlich gesteigert. Viele Familien sind dank dieser Frühförderung erst richtig in unserer gesellschaftlichen Mitte angekommen. Dass wir nun von der Stadt Düsseldorf keine Anschlussfinanzierung erhalten konnten, ist für uns und die betroffenen Familien sehr bitter. Sie sind sehr enttäuscht. Melanie Hellmann hofft, dass das in fünf Jahren aufgebaute Netzwerk weiterhin tragfähig bleibt, Eltern und Kinder miteinander den sozialen Kontakt pflegen und sich gegenseitig unterstützen.

Opstapje“, niederländisch „Schritt für Schritt, ist ein präventives Bildungsprogramm für Kinder von der Geburt an bis zum 3. Lebensjahr. Das Spiel-, Lern- und Bildungsprogramm ist darauf ausgerichtet, mit einem niederschwelligen Angebot kindliche Bildung und Lernprozesse so früh wie möglich zu unterstützen und zu fördern, um die Kinder individuell auf einen guten Kindergarten- und Schulstart vorbereiten zu können. Die Begleitung findet im eigenen Zuhause und bei gemeinsamen Gruppentreffen statt. Der Neukirchener Erziehungsverein unterhält vier weitere Standorte in Duisburg und am Niederrhein.

Ihr Kontakt
Andrea Leuker
Leitung Öffentlichkeitsarbeit / Pressesprecherin
Andreas-Bräm-Straße 18/20
47506 Neukirchen-Vluyn
Telefon: 02845 / 392-1375
Mobil: 0171 / 4342760
Nehmen Sie Kontakt auf

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Vielen Dank für Ihre Nachricht!